preloader

Gerichte
mit Hanföl



Zucchini Carpaccio

Zutaten:

800 g Zucchini
1/2 Zitrone
2 Knoblauchzehe
6 EL Hanföl
60 g Parmesan
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen
50 g Leinsamen

 
Die Zucchini gründlich waschen, Endstücke abschneiden und mit einem Sparschäler oder Spiralschneider in dünne Streifen schneiden. Knoblauch pellen und kleinhacken. Zitrone waschen, halbieren. Eine Zitronenhälfte zuerst mit einer Reibe abreiben, dann auspressen. Parmesan mit einer Küchenreibe dünn hobeln.

Zucchini Carpaccio auf Tellern anrichten. Hanföl mit Zitronensaft, Zitronenabrieb und Knoblauch verrühren und zickzackförmig auf dem Carpaccio verteilen. Eine Prise Salz und Pfeffer darüber streuen. Leinsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl goldbraun rösten und zusammen mit dem Parmesan über dem Carpaccio verteilen.
 

Pesto mit Hanföl

Zutaten:

100 g Basilikumblätter (wahlweise auch Petersilie, Bärlauch, Brunnenkresse oder Rucola), 
100 g Walnußkerne grob gehackt,
50 g Parmesan gerieben, 50 g Pecorino gerieben,
2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer aus der Mühle,
Ca. 1/16 l Hanföl.


Alle Zutaten im Cutter pürieren und in Gläser füllen.
Schmeckt hervorragend zu jeder Art von Nudeln oder Pasta.

 

Salsa aus roten Bohnen mit Hanföl

Zutaten:

1 Dose rote Bohnen (Kidney),
Salz, Pfeffer aus der Mühle,
2 Teelöffel gehackter 
frischer Thymian,
2 Knoblauchzehen,
Ca. 1/16 l Hanföl.


Alle Zutaten im Cutter fein pürieren und abschmecken. Dazu reicht man Nachos oder Schwarzbrotchips (Schwarzbrot mit der Brotschneidemaschine sehr dünn aufschneiden und im Rohr bähen). Diese Salsa schmeckt auch sehr gut zu gegrilltem Fleisch.

Tzatziki mit Hanföl

Zutaten:

2 Becher griechischer Joghurt,
1 geschälte, grob geriebene 
Schlangengurke (gut ausdrücken),
2 Knoblauchzehen gepresst,
Salz, Pfeffer aus der Mühle,
50 g Walnusskerne grob gehackt,
Ca. 7 El. Hanföl.


Alle Zutaten zu einer Soße vermengen und mit Hanfnüsschen und Kapernbeeren garnieren.
Zu gegrilltem Fleisch servieren, oder mit getoastetem Weißbrot als Vorspeise servieren.

 




« Zurück zur Übersicht